Die Idee

Seit langem schon begeistern wir uns bei der PPT Gruppe für den Radsport. Die Teilnahme an der Radtour trees connect führte unseren Geschäftsführer Matthias Gundel im Sommer 2016 quer durch Europa und gab die Initialzündung für weiteres Engagement im Radsportbereich.

Als Teil des PPT-Gesundheitsmanagements etablierte unser Unternehmen im selben Jahr eine Fahrradgruppe für die Mitarbeiter im Potsdamer Umland.

2017 starteten wir die erste selbst organisierte Rennradtour durch Ost- und Mitteldeutschland: clean & ride war geboren. Medial begleitet und mit einem Spendenevent als Abschluss – dem Tag des Sports für Rehbrücke – stieß die Tour auf breites Interesse. 2018 folgte die zweite clean & ride-Tour: Auf den Spuren der Tour de France ging es durch harte Bergetappen der Route des Grandes Alpes von Berlin nach Monte-Carlo.

Unsere 12-tägige Jubiläumstour nach Rom musste 2020 pandemiebedingt leider ausfallen. 2021 startete clean & ride erneut: als 8-tägiges Radsportevent mit mehrtägigen Alpenpassagen, aber auch ausgedehnten Flachetappen war das Ziel der Gardasee in Italien.

Auf zu neuen Zielen in 2023

Im Juli des kommenden Jahres wagt clean & ride wieder ein längeres Rennrad-Event. Über 15 Tage wird das Fahrerteam Mitteleuropa durchqueren.

Die Route

15 Etappen, 1. – 15. Juli 2023

Die geplante Gesamtstrecke umfasst etwa 2100 km und 22.700 Höhenmeter in 15 Etappen. Darunter finden sich Tagestouren bis zu 170 km in den ebenen Regionen, wie auch sehr anspruchsvolle, kürzere Bergetappen. In der Alpengegend passiert clean & ride 2023 den Genfersee, überquert mehrere bekannte Bergpässe und endet schließlich in Genua, Italien.

Partner und Sponsoren